Das Larp findet statt im Gutshaus Klein Dammerow, etwa auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg.

Die Anreise erfolgt am 27.1.2017 bis 19:00, Time-in wird gegen 20:00h sein, Time-out gut 24 Stunden später am Abend des 28. mit anschließendem geselligen Ausklang. Die Nacht dazwischen ist komplett in-game.
Am 29.1. gibt es um 9:00h Frühstück, von 10:00h bis 11:00h räumen wir gemeinsam die Spielstätte auf und reisen anschließend ab.

Es stehen Plätze für insgesamt rund 30 Teilnehmer zur Verfügung; der Conbeitrag beträgt 130€ für SC und 60€ für NSC. Er schließt Vollverpflegung (je nach Wahl vegan oder omnivor), nichtalkoholische Getränke sowie die Unterbringung in Mehrbettzimmern (größtenteils Vier- oder Sechsbettzimmer) ein; Bettwäsche wird gestellt.

Aufgrund der absehbar hohen Nachfrage haben wir uns dafür entschieden, die insgesamt rund 30 Plätze für unser Larp nach einem Losverfahren zu vergeben. Die Anmeldung dazu ist abgeschlossen. Wenn Du die Anmeldung verpasst hast, kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen, indem du dich per Email bei uns meldest.

Diejenigen von Euch, die einen Platz als TeilnehmerIn zugelost bekommen, haben anschließend 14 Tage Zeit, um den Conbeitrag zu überweisen und die Teilnahme damit verbindlich zu buchen. Wenn wir den Beitrag nicht innerhalb dieser Zeitspanne erhalten, geben wir den Platz wieder frei. Wenn jemand nach der Überweisung von der Buchung zurücktritt und keine Ersatzspielerin oder -spieler gefunden werden kann, erstatten wir 50% des Conbeitrages zurück, sofern der Rücktritt nicht nach dem 31.12.2016 erfolgt. Für Rücktritte nach diesem Datum müssen wir den Beitrag leider aufgrund bis dahin eingegangener Verpflichtungen einbehalten, und wir behalten uns vor, ab diesem Zeitpunkt keine Ersatzspieler mehr anzunehmen.

Ob Ihr als Spielercharakter (SC) oder Nichtspielercharakter (NSC) teilnehmen wollt, könnt Ihr bei der Anmeldung angeben. Es wird weniger NSC als SC geben. NSC übernehmen möglicherweise verschiedene und wechselnde Rollen und werden je nach Bedarf zusätzlich auch als Hilfskräfte einsetzt, z.B. in der Küche oder als Unterstützung der Spielleitung.

Das Flüstern aus den Sphären wird organisiert von

Nadia „Nyre“ Quaranta,
Carsten „POWAQQATSI“ Pohl und
Arne „Asmodaios“ Handt

in Zusammenarbeit mit der deutschen Lovecraft Gesellschaft e.V. und mit freundlicher Unterstützung durch den JWA LARP e.V.
Bei Fragen könnt Ihr uns per E-Mail unter der Adresse orga@das-fluestern-aus-den-sphaeren.de erreichen.